Bugor recorded: 16.08.2017, Berlin
Chicken-Anarchisten (Tsypljonok Zharenyj) recorded: 17-08.02.2015, Berlin. das stück kommt vermutlich aus den 20ern, wo man in der SU mit der NEP (neue wirtschaftliche politik) angefangen hat. im fokus ist das elende schicksal eines frischgebackenen kleinunternehmers, des "gebratenen chickens" (Gaunersprache): wird von den komissaren zerrissen.
Habarik (eine Kippe im Pissoir) recorded: 15-04.02.2015, Berlin. ein shocking blue "venus" cover mit einem russischen pionierlager-text, wo es von einer kippe handelt
I Sovetski Chelovek (und auch der Sowietmensch) recorded: 16.12.2014, Berlin. ein manu chao "clandestino" cover mit eigenem text, als zigeuner-reggae gespielt. das solo wird barfuss auf dem bajan (knopfakkordeon) gespielt (die füsse bedienen ein selbsetwickeltes bodengerät).
Vypit Nado (hoch die Gläser!) recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
V Gornitse (in meiner Stube auf dem Land) recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
Im Krug zum gruenen Kranze recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
V Keiptaunskom Portu (once in Cape Town) recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
Odessa recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
Mama recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
Galju (viele Kosaken und ein armes ukrainisches Mädel) recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
Bloody Cajun recorded: 20.04.2010, CD "Bloody Kalinka"
Sovetski Sojuz recorded: 18.11.2013, Berlin
Svjataja Deva recorded: 08.04.2004-16.10.2007, Berlin
CD 2010 "Bloody Kalinka"
Bloody Kalinka
17 Titel Bloody Kalinka
66:13 min.
(c)&(p) 2010 sovietabilly records
15 EURO

CD buy CD kaufen CD acquistare CD
footnotes 2
footnotes 3